Pflegeausbildung im Klinikum Altmühlfranken in Weißenburg und Gunzenhausen

Das passt zu dir: Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Bisher bekannt unter den Berufsbezeichnungen: Gesundheits- und Krankenpfleger/in und Krankenschwester/ Krankenpfleger.

Eine Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung ist eine tolle Möglichkeit, deine Stärken im sozialen Bereich aus- und aufzubauen. Du hilfst gerne anderen Menschen und hast Freude am Kommunizieren? Du bist ein Organisationstalent und arbeitest gerne mit anderen zusammen? Dann komm in unser Team am Klinikum Altmühlfranken und erlebe eine abwechslungsreiche Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann.

Warum lohnt sich die Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung?

Die Arbeit als Pflegefachfrau/Pflegefachmann hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Jährlich kommen ~34.000 Patienten in unsere Kliniken Weißenburg und Gunzenhausen, um die beste medizinische Versorgung zu erhalten. Die Pflegeausbildung ist nicht nur durch die stetigen Neuerungen im Krankenhaus enorm vielseitig und interessant. Auf dich warten drei spannende und abwechslungsreiche Jahre, in denen du die Pflege von Menschen jeden Lebensalters unter anderem in den Fachbereichen Chirurgie, Innere Medizin, Altersmedizin, Gynäkologie/Geburtshilfe, Pädiatrie und häusliche Pflege kennen lernen wirst. Unser Ausbildungsteam, bestehend aus Pflegepädagogen und Praxisanleitern im Klinikum Altmühlfranken steht dir dabei stets verlässlich zur Seite und begleitet dich durch deine Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/Pflegefachmann.

Die wichtigsten Informationen zu deiner Ausbildung als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann erhältst du hier:

Welche Ausbildungsinhalte erwarten dich?

Unsere Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. An unseren Schulstandorten in Weißenburgoder Gunzenhausen erhältst du von qualifizierten Pflegepädagogen und Lernbegleitern in Blockunterrichten das theoretische und fachpraktische Wissen für dein berufliches Handeln. Für noch mehr Abwechslung während deiner Ausbildung sorgen unsere besonderen Zusatzangebote:
› Teilnahme an der BAM
› Exkursionen z.B. in die Anatomie nach Erlangen
› Aids Seminar Nürnberg
› unser Examensausflug z.B. nach Prag oder Berlin
› Projekte z.B. zum Thema Organspende

Theoretischer Teil deiner Ausbildung

Der theoretische Teil deiner Pflegeausbildung findet im Blockunterricht statt.

Folgende Fächer und Themen erwarten dich:
› Gestaltung von Arbeits- und Beziehungsprozessen
› Unterstützung bei der selbstbestimmten Lebensführung und Selbstpflege
› Gesundheit und Entwicklung fördern
› Pflegehandeln in kurativen Prozessen und Akutstationen
› Pflegehandeln in ausgewählten Pflegeanlässen

Praktischer Teil deiner Ausbildung

Deine praktische Ausbildung wirst du am Klinikum Altmühlfranken und in den Einrichtungen unserer Kooperationspartner der stationären und ambulanten Pflege im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Ansbach, Ingolstadt oder Eichstätt durchlaufen.

Folgende Tätigkeiten wirst du während deiner Ausbildung erlernen und praktisch anwenden:
› Betreuung und Versorgung von kranken und pflegebedürftigen Menschen
› Feststellung des Pflegebedarfs
› Planung, Durchführung und Dokumentation der erforderlichen Pflege
› Beurteilung der Pflegequalität
› Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen
› Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen zur Lösung von Gesundheitsproblemen
› Beratung in Gesundheitsfragen und Angehörigengespräch

Unterstützt wirst du natürlich stets von unseren erfahrenen Kollegen und Praxisanleitern auf den verschiedenen Stationen. Sie stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Überzeuge dich selbst von den spannenden Themen und der großen Abwechslung im Rahmen einer generalistischen Pflegeausbildung in unserem Klinikum Altmühlfranken und bewirb dich jetzt!

Ausbildungsdauer Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Die Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit erhältst du umfangreiche Einblicke in die unterschiedlichen Pflegebereiche. Durch die große Abwechslung im Krankenhaus und dem Wechsel von Theorie und Praxis werden die 3 Ausbildungsjahre schneller vorübergehen als man denkt. Unser Ausbildungsjahr beginnt jedes Jahr am 1. September.

Ausbildungsgehalt Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Die Ausbildungsvergütung für die Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung kann sich sehen lassen. Wir schätzen die Arbeit unserer Mitarbeiter und bringen dies auch mit
einer fairen Vergütung zum Ausdruck. Entscheidest du dich für die Gesundheits- und Krankenpfleger-Ausbildung, genießt du die Vorteile einer gut bezahlten Ausbildung im Krankenhaus.
› 1. Ausbildungsjahr (monatlich): 1.140,69 €
› 2. Ausbildungsjahr (monatlich): 1.202,07 €
› 3. Ausbildungsjahr (monatlich): 1.303,38 €

Neben einem attraktiven Ausbildungsgehalt, stehen dir bei einer 38,5-Stunden-Woche ganze 30+1 Urlaubstage pro Jahr zu. So bleibt dir zwischen dem Lernen reichlich Zeit zur Erholung, die du z. B. in unserer schönen Region Altmühlfranken oder dem nahegelegenen Nürnberg gestalten kannst.

Voraussetzungen für die Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung

Du bist bereit Verantwortung zu übernehmen, dich aktiv miteinzubringen und hast Freude an der Arbeit mit Menschen? Prima! Wenn zu deinen persönlichen Stärken Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft gehören, bist du genau richtig bei uns. Neben deiner gesundheitlichen Eignung sind folgende schulische Voraussetzungen erforderlich, damit du dich für eine Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung bewerben kannst:
› Realschulabschluss / gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss
oder
› Abschluss der Mittelschule / gleichwertige Schulbildung, zusammen mit
a) erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
(Ausbildungsdauer mind. 2 Jahre)
oder
b) Ausbildung Pflegefachhelfer/-in in der Alten- oder Krankenpflege
(Ausbildungsdauer mind. 1 Jahr)

› Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
› Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache
› Sicheres Auftreten und einfühlsame Kommunikation
› Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Lernen
› Für die Festigung deines Berufswunsches solltest du mindestens ein einwöchiges Pflegepraktikum absolvieren. Wir würden uns freuen, dich im Rahmen dieses Praktikums   kennenzulernen.
 

Wenn die Voraussetzungen für eine Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/Pflegefachmann erfüllt sind, warte nicht lange mit der Bewerbung und nutze jetzt deine Chance. Welche Bewerbungsunterlagen wir von dir benötigen, erfährst du im Folgenden:

Deine Bewerbung zur/m Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Wir freuen uns sehr, wenn du dich für eine Ausbildung in der Krankenpflege im Klinikum Altmühlfranken entscheidest. Damit wir deine Bewerbung zügig bearbeiten können, benötigen wir folgende Unterlagen von dir:
› Abschlusszeugnis oder letztes Zeugnis
› Tabellarischer Lebenslauf
› Bewerbungsschreiben
› Arbeits-/ Praktikumszeugnis (wenn vorhanden)
› Bei Minderjährigen: Nachweis der Erstuntersuchung nach JArbSchG

Wie bereits erwähnt, beginnt die Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung immer im September. Bewirb dich so bald wie möglich und sichere dir einen der begehrten Ausbildungsplätze bei uns.

Plane deine Zukunft und Karriere bereits mit Beginn deiner Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung

Mit einer Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung bist du optimal für deine Karriere im sozialen Bereich vorbereitet. Wusstest du, dass du mit einer Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung
noch viel mehr Jobs ausüben kannst, als lediglich im Krankenhaus?

Wir bemühen uns immer, einem Großteil der frisch Examinierten eine Arbeitsstelle am Klinikum Altmühlfranken anzubieten und freuen uns, wenn du deinen persönlichen Erfolgsweg im Klinikum Altmühlfranken gehst. Darüber hinaus kannst du deine gewonnenen Kompetenzen aber auch sehr vielseitig in der Berufswelt einbringen. So kannst du mit deiner abgeschlossenen Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung anschließend auch in Facharztpraxen, Reha-Kliniken, Krankenkassen, Gesundheitskassen, Pflegeberatungsstellen, Gesundheitszentren, Alten- oder Pflegeheimen arbeiten.

Mit einem mittleren Schulabschluss und guten Noten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik kannst du durch einen entsprechenden Zusatzunterricht mit dem Abschluss Pflegefachfrau/ Pflegefachmann auch die Fachhochschulreife erwerben.

Darüber hinaus kannst du deine Karriere mit folgenden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten planen:

› Praxisanleitung
› Stationsleitung/ Bereichsleitung
› Fachpfleger/-in Palliative Care
› Fachpfleger/-in für Wundmanagement
› Fachpfleger/-in für Anästhesie- und Intensivmedizin
› Fachpfleger/-in für den operativen Bereich
› Fachpfleger/-in für Onkologie
› Fachpfleger/-in für Überleitungspflege
› Fachpfleger/-in Gerontopsychiatrie/ Geriatrie
› Hygienefachkraft

Als Studienmöglichkeiten werden Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Pflegemanagement und Pflegepädagogik angeboten.

Du hast dich überzeugt und möchtest im Klinikum Altmühlfranken deine Pflegefachfrau/Pflegefachmann-Ausbildung starten? Dann bewirb dich jetzt bei uns. Ganz gleich,
wo deine Reise im sozialen Sektor einmal hingehen soll – lege jetzt den Grundstein für deine berufliche Zukunft im Klinikum Altmühlfranken. Wir freuen uns auf deine
Bewerbung!

 

Übrigens: An unserem Klinikum Altmühlhausen stehen dir noch weitere spannende Ausbildungsmöglichkeiten zur Auswahl. Schau gern einmal hier vorbei:
Ausbildung Hauswirtschafter/in
Ausbildung Fachpraktiker/in in der Hauswirtschaft
Ausbildung Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
Ausbildung Medizinische Fachangestellte/r
Ausbildung Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in (MTRA)
Ausbildung Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in (MTLA)
Ausbildung Fachinformatiker/in für Systemintegration

Ansprechpartner

Annette Löffler
Schulleiterin

Berufsfachschule für Krankenpflege Weißenburg
Krankenhausstr. 1
91781 Weißenburg

Tel.: 0 91 41 / 9 03 - 30 52
schulleitung-wug[at]klinikum-altmuehlfranken.de

Ansprechpartner

Claus Pflug
Personalleiter


Tel.: 0 98 31 / 52 - 20 07
claus.pflug@klinikum-altmuehlfranken.de

Interessante Downloads

Du möchtest eine Ausbildung bei uns machen?

Bewirb' Dich online!